Sozialpolitik: Grundlagen und vergleichende Perspektiven

Portada
Rowohlt-Taschenbuch-Verlag, 2004 - 336 pàgines
Neben einem Überblick über den gegenwärtigen Stand der Theorien des Wohlfahrtsstaates und einem Abriss zu seiner Geschichte gibt das Buch detaillierte Auskünfte über die zentralen Politikfelder: Arbeitsmarkt und Zukunft der Arbeit, Familie und Geschlechtergleichheit, Soziale Sicherungs-systeme, Alter und Demographie, Gesundheitssystem und Pflege, Selbsthilfe und freiwilliges Engagement, Migration und Globalisierung. Dabei wird die deutsche Sozialpolitik stets in den internationalen Kontext gestellt. Diese Einführung in die Soziologie der Sozialpolitik ist auch für benachbarte Disziplinen nützlich, weil sie deren Funktion in der modernen Gesellschaft analysiert.

Des de l'interior del llibre

Què opinen els usuaris - Escriviu una ressenya

No hem trobat cap ressenya als llocs habituals.

Continguts

gerechtes Glück
7
THEORIE DER SOZIALPOLITIK
23
ARBEIT ARMUT UND AKTIVIERUNG
59
Copyright

No s’hi han mostrat 9 seccions

Frases i termes més freqüents

Abbildung Aktivierung allerdings Alterssicherung Anspruch Anteil Arbeit Arbeitslosengeld Arbeitslosigkeit Arbeitsmarkt Armut aufgrund Ausbildungsgeld Ausgaben beispielsweise Beitrag Bevölkerung Bildung bislang Bürger Bürgerversicherung Dänemark Demokratie deshalb deutschen Deutschland Dienstleistungen Diskussion eher Einkommen Einkommenssteuer Entwicklung erheblich erst Erwerbsarbeit Erwerbstätigkeit Erziehungsgehalt Erziehungsgeld Esping-Andersen Euro europäischen Familie Familienarbeit Familienpolitik Finanzierung Frankreich Frauen garantistischen Gemeinschaft Gesellschaft gesetzlichen Rentenversicherung Gesundheit Gesundheitswesen globalen Globalisierung Großbritannien Grund Grundeinkommen Grundeinkommensversicherung Grundrente Grundsicherung hoch Höhe Idee insoweit internationalen Jahren Kinder Kinderbetreuung Kindergeld komplexen konservativen Konzept Kopfpauschalen Krankenversicherung kulturellen Ländern Leistungen liberalen lich Männer Markt Modell modernen nationalen neuen Niederlande OECD öffentlicher Güter ökonomischen Opielka Österreich Personen Perspektive Pfau-Effinger politischen Primäreinkommen Prozent Regime Regimetypen Renten Rentenversicherung rung schen Schweden Schweiz Sicherung siehe Kapitel soll sowie sozialdemokratischen soziale Sozialhilfe Sozialpolitik Sozialstaat Staat staatlichen stärker steuerfinanzierten Steuern System Systeme Talcott Parsons teils Umverteilung Vergleich Versicherten Vorschlag weniger wirtschaftlichen Wohlfahrts Wohlfahrtsregime Wohlfahrtsstaaten workfare zentrale zudem zumindest zunehmend

Informació bibliogràfica