Kurze anleitung zum rechnen mit den (Hamilton'schen) quaternionen

Portada
L. Nebert, 1879 - 79 pàgines
 

Què opinen els usuaris - Escriviu una ressenya

No hem trobat cap ressenya als llocs habituals.

Continguts

Altres edicions - Mostra-ho tot

Frases i termes més freqüents

Passatges populars

Pàgina 72 - A cos 6 = cos a cos c + sin a sin c cos B cos c = cos a cos 6 + sin a sin 6 cos C Law of Cosines for Angles cos A = — cos B...
Pàgina 68 - B . sin c = sin b . sin C cos a = cos b . cos c + sin b . sin c cos b = cos a . cos c + sin a . sin c cos A cos B cos c = cos a . cos b + sin a . sin b . cos C ..2), cotg b . sin c = cos G.
Pàgina 18 - Grossen zu betrachten die ursprünglichere und natürlichere ist als die andere, so sind doch die damit verknüpften Ideen erst durch den nächsten grossen Schritt in der Behandlung des Raumes, den Hamilton durch die Erfindung des Quaternionencalculs unternahm, zur vollen Entwickelung gelangt.
Pàgina 53 - Ein Viereck, in dem zwei gegenüberliegende Seiten gleich und parallel sind, ist ein Parallelogramm. Es sei AB = «, so ist nach der Voraussetzung i%' DC=a; DC ferner AD = ß AC=a + Y = ß + a somit 7 «= ß . dh AD = BC und AD || BC.
Pàgina 61 - Höhenperpendikel liegen in einer Geraden; und zwar ist der Abstand der beiden ersten Punkte halb so gross als der Abstand des zweiten vom dritten.

Informació bibliogràfica