Copts in Egypt: A Christian Minority Under Siege : Papers Presented at the First International Coptic Symposium, Zurich, September 23-25, 2004

Portada
Martyn Thomas, Adly A. Youssef, Paul Meinrad Strassle, Heinz Gstrein
G2W-Verlag, 2006 - 192 pàgines
English summary: The largest Christian minority in the oriental world, the Copts in Egypt, is living under the pressure of political Islamism. Only the secularisation of the state might bring back religious freedom and human rights to all citizens of Egypt. German description: Christliche Minderheiten in islamisch gepragten Gebieten sind seit dem 11. September 2001 zunehmender Bedrangnis ausgesetzt - nicht durch die Muslime im Allgemeinen, sondern durch islamische Fundamentalisten. Die Christen verlassen zum Teil fluchtartig ihre islamisch gepragten Heimatlander. Den Kopten erscheint die Sakularisierung oder De-Islamisierung Agyptens als Weg, die fruhere Rechtsgleichheit der Kopten und die Religionsfreiheit in Agypten wiederherzustellen. Solange der Einfluss islamischer Extremisten groa ist und solange die Bevolkerung des Landes in Armut versinkt, sind allerdings entscheidende Veranderungen nicht zu erwarten. Der Band schildert zahlreiche Facetten koptischen Lebens in Agypten und zeigt Losungsmoglichkeiten der Probleme, aus koptischer und agyptisch-muslimischer Sicht, auf.

Què en diuen els usuaris - Escriviu una ressenya

No hem trobat cap ressenya als llocs habituals.

Altres edicions - Mostra-ho tot

Informació bibliogràfica