Imatges de pÓgina
PDF
EPUB

XIV.

Zur Routenkarte im südlichen Kleinasien.
Von Dr. Gustav Hirschfeld, zur Zeit in Olympia.
(Hierzu eine Karte, Taf. VI.)

Der ungeheuere Landkörper Asiens streckt seinen westlichAusläufer Kleinasien gleichwie eine Hand vor und Europa gen. Die Aufgabe, welche in dieser Lage des Landes liegt, a der Geschichte ihre Lösung gefunden: denn durch dieses sind die frühesten historischen Lebensäusserungen der orienien und occidentalischen Welt also vermittelt worden, dass be zu beiden Erdtheilen in gleicher Weise zu gehören scheint, lenn auch in seiner Gestaltung dieses Doppelleben nach und Westen hin klar ausgedrückt liegt *) und in seinen mälern zum Theil noch jetzt bezeugt ist. Darum ist das esse, welches sich an die Erforschung dieses Landes knüpft, genartig, der Reiz ein so besonderer: denn es handelt sich nicht etwa darum, einen bisher gänzlich unbekannten Theil Erde erst aufzudecken, sondern ein einst blühendes und reiches, von vielen Heerstrassen durchzogenes Gebiet, das erlauf der Geschichte und durch denselben in Vergessenheit aken ist, auf's Neue zu entdecken und in seinen Einzelheiten r zu erkennen, soweit das historische und das innere natürFortleben des Landes dieselben nicht geändert oder vert haben.

Und so nahe gerückt an Europa hat Kleinasien dennoch alle schungsphasen unbekannter Länder durchgemacht, welche mit euernden Zügen zu beginnen pflegen, mit einer Auslese des würdigsten fortgeführt werden, und endlich in einer systę

› S. Abhdlgn. d. Berl. Akad. d. Wiss. philos. histor. Cl. 1875 S. 1ff. chr. d. Gesellsch. f. Erdk. Bd. XII.

21

« AnteriorContinua »